Deutsch
English

"Kleinkinder fordern uns heraus"

Liebe Eltern,
das Team erlebte mit Frau Biermann einen inspirierenden und inhaltlich gefüllten Tag. „Kinder unter drei Jahren sind wie Engelchen – sie schweben zwischen Himmel und Erde“ – dieser Satz von ihr begleitete uns durch den Tag. Wir tauchten intensiv in die Lebenswelt der jüngsten Kinder ein, vergegenwärtigten uns noch einmal die verschiedenen Bedürfnisse und die Entwicklung der Kinder in allen Bereichen. Dafür zeigte uns Frau Biermann auch vielfältiges Material aus dem Alltag.


Kinder bevorzugen Alltagsmaterial zum Spielen; mit Kreativität entstehen damit pädagogisch wertvolle Spiele. Jede Gruppe überdachte ihre Raumsituation („Wann geht es den jüngsten Kindern gut?“ oder „Wie können wir die Altersspanne zwischen 2 und 6 Jahren entzerren?“) und sammelte neue Ideen für den Tagesablauf und die Raumgestaltung, die sie dann im Plenum den anderen Teammitgliedern vorstellte.


Der Fortbildungstag ging viel zu schnell vorbei…. Wie geht es weiter? Jede Gruppe setzt in kleinen und für die Kinder nachvollziehbaren Schritten ihre Ideen im Laufe des Jahres um. Am 19. März haben wir die zweite Teamfortbildung mit dem Thema „Raumgestaltung“. Hier können wir noch einmal vertieft an dem Thema arbeiten.

Ingrid Biermann ist Expertin für ganzheitliche Pädagogik. Sie war viele Jahre als Erzieherin und Leiterin eines Kindergartens tätig. Sie ist Autorin zahlreicher pädagogischer Fachbücher und „Erfinderin“ der Maus Klara. Als Referentin für pädagogische Fachkräfte sind ihre Schwerpunkte Kinder bis 3, Musik, Bewegung, und alltagsintegrierte Sprachförderung. Sie gründete 2002 ihr eigenes Institut IGP (Institut für Ganzheitliche Pädagogik) und arbeitet in Kooperation mit der Landvolkshochschule in Hardehausen (LVH).